www.jo-coaching.com

Einzelsitzungen

 

Systemische Aufstellungen

Die Systemische Aufstellungsmethode wurde in Deutschland als Familienaufstellung vor allem von Bert Hellinger ab Mitte der 80er Jahre verbreitet und entscheidend weiterentwickelt. In ihr werden – mit Hilfe von (stellvertretend für die real Beteiligten) in einem Raum aufgestellten Personen oder Symbolen (siehe Foto) – Situationen und Strukturen sichtbar, die beim Klienten zu (un)bewussten Blockaden geführt haben. Mithilfe von Lösungssätzen und Körperbewusstsein können hier die verschiedensten Themen bearbeitet und in friedvollen Ausgleich gebracht werden.

Hauptsächliche Themenfelder sind hierbei Probleme im familiären Gefüge (oft über mehrere Generationen) oder am Arbeitsplatz bis hin zu Symptomaufstellungen bei Krankheiten oder Traumata. Gezielte Aufstellungen zu Problemen in Firmen- und Gruppenstrukturen (Organisationsaufstellungen) und zur Entwicklung und Gestaltung von fiktiven Stoffen für Buch- und Theaterautoren, sowie Schauspieler, Regisseure und Produzenten (Drehbuchaufstellungen) sind ebenfalls möglich.

Konkret arbeite ich zu Beginn der Sitzung in einem Gespräch mit Ihnen das eigentliche Aufstellungsthema heraus. Mittels Figuren (s.Bild) oder sog. "Bodenankern" verbildliche ich die beteiligten Personen oder Themen und fühle mich in sie ein (in Gruppensitzungen übernehmen diese Aufgabe verschiedene Stellvertreter). Mittels der systemischen Methode wird eine Lösung erarbeitet werden, mit der Sie dann weiterarbeiten können, bzw. die in Ihnen weiterarbeiten wird. 

Zur effektiveren Arbeit bei Familienaufstellungen ist es oft hilfreich, wenn Sie sich (soweit möglich) über einige Ereignisse vorab informieren:

    • Genaue Lebensdaten und Herkunftsorte Ihrer Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und deren Geschwister
    • Gab es Partner/Kinder aus früheren Verbindungen?
    • Wichtige Schicksalsschläge im Leben der Betreffenden: z.B. schwere Krankheiten und Unfälle; Selbstmorde; Missbrauch; Tot- und Fehlgeburten, Abtreibungen; im I./II. WK Gefallene, Vermisste, mit Kriegstraumata Heimgekehrte; Frühverstorbene; etc.
    • Gab es Mordfälle oder ähnliche Gewaltverbrechen in den Familien? War jemand in den Nationalsozialismus enger verstrickt?
    • Gibt es Familiengeheimnisse? Wird über jemanden in der Familie nicht gesprochen?

Für eine Einzelsitzung berechne ich € 120,-- (90 min.; jede weitere angefange ½ Stunde € 30,--).

 


 

Coaching mit Karten

Für viele Menschen steht das  Kartenlegen noch immer in der Nähe von Kristallkugeln und Jahrmarktswahrsagerei. Für mich ist es viel mehr die Arbeit mit Bildern, die an das in uns allen tief angelegte archaische Urwissen rühren, wie etwa C.G.Jung es in vielen seiner Werke ausgeführt hat. Wir kommen damit einfach und zügig an die Quelle unserer inneren Weisheit, die oft bereits die Lösung unserer Probleme kennt. Der Dialog mit dem Klienten steht bei meiner Art des Kartenlegens daher im Vordergrund.

Beim Arbeiten mit dem Rider-Waite-Smith-Tarot und den Lenormand-Karten kann ich zur Klärung in den unterschiedlichsten Themengebieten beitragen, z.B. Liebe, Partnerschaft, Beruf, Geld, Zukunftsgestaltung. Auch hier entdeckt mir das Kartenbild häufig systemische Verstrickungen (also Probleme, die un-wissentlich ererbt von unseren Ahnen auf uns gekommen sind). Wichtig ist mir auch bei dieser Arbeit, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. In uns allen ruhen bereits die Antworten auf unsere dringlichsten Fragen; und unsere Stärken werden oft nur durch das immerwährende Wiederholen unserer Schwächen durch eine innere Stimme, nennen wir sie den „Inneren Kritiker“, übertönt. Die faszinierende Bilderwelt des Tarot kann Ihnen diese Antworten vor Augen und Sie zu neuen Erkenntnissen und Lösungen führen. Ein gute Möglichkeit, um im vermeintlichen Alltagschaos zu klaren Prioritäten zu finden!

Sie sollten sich etwa zwei Stunden Zeit nehmen für die Sitzung, danach auch nicht unbedingt einen dringenden und wichtigen Termin haben, damit die gewonnen Erkenntnisse nacharbeiten können. Nach einem Vorgespräch entscheide ich über die zu verwendenden Karten und Legemethoden. Wichtig ist, dass Sie nicht unter Einfluss starker Medikamente oder Rauschmittel stehen, da diese den Energiefluss entscheidend beeinflussen können. Ich behalte mir vor, Sitzungen abzubrechen, wenn mir eine Zusammenarbeit als unmöglich erscheint. Auch eine telefonische Beratung oder per Skype ist möglich. Bitte wenden Sie sich auch hier zu einer Terminabsprache und Abklärung der Zahlungsmodalitäten vorher per mail oder Telefon an mich.

Für eine Einzelsitzung berechne ich € 85,-- (90 min.; jede weitere angefange ½ Stunde € 30,--).

 


 

Natürlich ist auch eine Verbindung der verschiedenen Methoden möglich und oft sehr hilfreich!

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die von mir angewandten Lebenshilfemethoden keinesfalls den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers und deren diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzen können und sollen. Ebenso wenig sollten Sie die von Ärzten verschriebenen Medikamente absetzen!

Top